Termin - Meeting - public relations

März 3rd, 2011

Um nocheinmal, hoffentlich in großer Zahl auf einen Haufen zu sitzen, digital, berufe ich hiermit ein weiteres Meeting ein, am Sonntag um 18Uhr, den 06.03.2011!

Auf das Ihr erscheinen möget, in großer Zahl und gut gelaunt ;)

 

Chatlog:

[06.03.2011 20:01:49] florian.dreele: nabend burschens
[06.03.2011 20:02:58] florian.dreele: hui, auf die Minute genau :D damit mir auch ja keiner irgendwas vorwerfen kann :P
[06.03.2011 20:05:14] florian.dreele: soo
[06.03.2011 20:06:52] florian.dreele: nikita wusste nicht ob ers schafft
[06.03.2011 20:07:01] florian.dreele: deshalb hoffen wir mal das er noch dazu kommt
[06.03.2011 20:07:10] florian.dreele: und um beim personellen zu bleiben
[06.03.2011 20:07:27] florian.dreele: Antonio, der 4. Programmierer (in der Schwebe) hat abgesagt
[06.03.2011 20:07:33] florian.dreele: bzw hab ich mit ihm gesprochen
[06.03.2011 20:07:38] florian.dreele: da er nie bei den meetings war usw
[06.03.2011 20:07:42] Giordano Randone: So, hey ho.
[06.03.2011 20:07:48] Giordano Randone: Echt? Schade
[06.03.2011 20:07:52] florian.dreele: wär das vermutlich eh nix dolles geworden
[06.03.2011 20:08:14] florian.dreele: und ich hab dann auch noch herausgefunden das er nicht unbedingt ein begnadeter web-progger ist ;)
[06.03.2011 20:08:24] florian.dreele: von daher vielleicht auch nicht ganz so schlimm
[06.03.2011 20:09:08] florian.dreele: gibt es vorweg noch irgendwelche anliegen?
[06.03.2011 20:09:18] florian.dreele: sonst würd ich meine punkte abhandeln
[06.03.2011 20:09:32] Giordano Randone: -
[06.03.2011 20:10:02] florian.dreele: daniel? Michael?
[06.03.2011 20:10:14] Daniel: nö
[06.03.2011 20:10:18] florian.dreele: gebt mir wenigstens das Gfühl nicht mit einer wand zu reden :D
[06.03.2011 20:10:44] florian.dreele: naja gut
[06.03.2011 20:10:49] florian.dreele: dann zu anfang
[06.03.2011 20:10:55] florian.dreele: unsere Meeting-Kultur
[06.03.2011 20:11:11] florian.dreele: ich möchte das ja schon länger
[06.03.2011 20:11:31] florian.dreele: aber irgndwie ist es wohl aufgrund von faulheit (auch meinerseits) nie wirklich dazu gekommen
[06.03.2011 20:11:36] florian.dreele: Mikrofone
[06.03.2011 20:11:46] florian.dreele: zb über ts
[06.03.2011 20:11:55] florian.dreele: michi und gio weiss ich
[06.03.2011 20:12:02] florian.dreele: daniel wie schauts da bei dir nu aus?
[06.03.2011 20:13:23] florian.dreele: ...
[06.03.2011 20:13:24] florian.dreele: ?
[06.03.2011 20:13:42] florian.dreele: wo wir wider bei der steinernen wand wären :D
[06.03.2011 20:14:11] Giordano Randone: Stille Meetings machen Spaß. ;)
[06.03.2011 20:14:18] Daniel: kein plan
[06.03.2011 20:14:21] florian.dreele: ah
[06.03.2011 20:14:31] florian.dreele: wie kein plan? woran fehlts denn?
[06.03.2011 20:14:34] Daniel: ich müsste es irgendwie testen aber ich brauch das mikrofon inklusive skype ansosnten nicht
[06.03.2011 20:14:51] florian.dreele: okay
[06.03.2011 20:15:06] florian.dreele: ich würde vorschlagen das wir das dann nachher mal kurz testen
[06.03.2011 20:15:13] florian.dreele: und dieses meeting noch via chat abhalten
[06.03.2011 20:15:17] florian.dreele: i.O.?
[06.03.2011 20:15:23] Daniel: jop
[06.03.2011 20:15:57] florian.dreele: gut
[06.03.2011 20:16:28] florian.dreele: also dann in Zukunft  Meetings via TS³ okay?
[06.03.2011 20:16:34] Giordano Randone: +
[06.03.2011 20:16:42] florian.dreele: gut
[06.03.2011 20:16:57] florian.dreele: nächster Punkt
[06.03.2011 20:17:09] florian.dreele: wäre Development - Rollenverteilung
[06.03.2011 20:17:26] florian.dreele: aber da Nikita nicht da ist lassen wir das aus und verschieben es aufs nächste meeting
[06.03.2011 20:17:40] florian.dreele: so
[06.03.2011 20:18:05] florian.dreele: dann wären wir beim nächsten punkt
[06.03.2011 20:18:18] florian.dreele: Content-structure in v2
[06.03.2011 20:18:33] florian.dreele: ich hab es eben nochmal mit daniel kurz durchgesprochen
[06.03.2011 20:18:53] florian.dreele: allgemein ist unser Anspruch eben der, das jeder User den zu ihm passenden job findet
[06.03.2011 20:19:08] florian.dreele: d.h. wir müssen das ganze übersichtlich und sinnvoll strukturieren
[06.03.2011 20:19:26] florian.dreele: ich habe mir nun überlegt das wir das ganze auf der Startseite so  splitten:
[06.03.2011 20:19:32] florian.dreele: 1. Job finder
[06.03.2011 20:20:07] florian.dreele: -> ein tool, das durch Auswahl einiger Punkte eine ungefähre Job-Empfehlung aussprechen kann
[06.03.2011 20:20:21] florian.dreele: also ähnlich wie der Kostenkalkulator auf www.tolingo.de
[06.03.2011 20:20:41] florian.dreele: man soll angeben können welche Qualifikationen man mitbringt
[06.03.2011 20:20:44] florian.dreele: wieviel zeit usw
[06.03.2011 20:21:00] florian.dreele: und am ende wird ausgespuckt welches job-topic zu einem passen könnte
[06.03.2011 20:21:11] florian.dreele: das ganze ist sinnvoll als traffic-magnet
[06.03.2011 20:21:31] florian.dreele: aus marketing technischen gründen
[06.03.2011 20:21:39] florian.dreele: 2. Start up
[06.03.2011 20:21:46] florian.dreele: -> Die Selbständigkeit
[06.03.2011 20:22:20] florian.dreele: d.h. ein Gewerbe aufbauen um ein Produkt das über das Internet angeboten wird
[06.03.2011 20:22:33] florian.dreele: 3. Qualified jobs
[06.03.2011 20:22:48] florian.dreele: -> Jobs im Internet die eine bestimmte Qualifikation voraussetzen
[06.03.2011 20:22:56] florian.dreele: 4. Unqualified Jobs
[06.03.2011 20:23:11] florian.dreele: -> Jobs im Internet die keine bestimmte Qualifikation voraussetzen
[06.03.2011 20:23:24] florian.dreele: soweit die Gliederung
[06.03.2011 20:24:08] florian.dreele: dazu Anregungen/Fragen/Ideen?
[06.03.2011 20:24:21] florian.dreele: irgendewas das die wieder-erbaute Wand einstürzen lässt?
[06.03.2011 20:25:35] florian.dreele: andernfalls werd ich das weiter mit gio ausarbeiten
[06.03.2011 20:25:40] Giordano Randone: +
[06.03.2011 20:26:01] florian.dreele: der letzte punkt auf meiner liste wäre die traffic auswertung des 1. Monats zu v1
[06.03.2011 20:26:22] florian.dreele: hast du die datei noch gio?
[06.03.2011 20:26:26] florian.dreele: hab die gelöschzt
[06.03.2011 20:27:09] *** florian.dreele sent Analytics_www.moneybaker.de_20110203-20110305_(DashboardReport).pdf ***
so
[06.03.2011 20:27:19] florian.dreele: nochmal flott exportiert ;)
[06.03.2011 20:27:30] florian.dreele: wen es interessiert kann es sich ja mal anschauen
[06.03.2011 20:27:37] florian.dreele: allgemein ist der traffic recht gering
[06.03.2011 20:28:03] florian.dreele: allerdings sind die aktuellen Zahlen zu einem größer werdenden Teil aus Suchmaschinen Zugriffen
[06.03.2011 20:28:10] florian.dreele: was sehr positiv ist ;)
[06.03.2011 20:28:40] florian.dreele: jedoch ist ohne Marketing der SEO Prozess ein langwieriger Vorgang, weshalb die Zahlen noch i.O. sind
[06.03.2011 20:29:05] florian.dreele: mit Daniel werde ich noch ein paar on-page Optimierungen vornehmen
[06.03.2011 20:29:23] florian.dreele: und mich weiterhin um das Backlink-generieren kümmern, damit die Zahlen steigen
[06.03.2011 20:31:54] florian.dreele: Daniel?
[06.03.2011 20:32:27] Daniel: hm
[06.03.2011 20:32:33] florian.dreele: ähm
[06.03.2011 20:33:08] florian.dreele: zu dem job-finder tool
[06.03.2011 20:34:05] florian.dreele: es wäre marketing technisch sehr geil wenn das so programmiert wird
[06.03.2011 20:34:24] florian.dreele: das wir dieses via schnittstelle auch an andere Seiten weitergeben können
[06.03.2011 20:34:47] florian.dreele: so das diese es auf ihren Seiten einbinden können
[06.03.2011 20:35:22] florian.dreele: und der user der dies dann benutzt am ende - im suchergebnis auf unsere Seite weitergeleitet wird
[06.03.2011 20:36:24] Daniel: an sich doch kein problem o.o
[06.03.2011 20:36:49] florian.dreele: okay cool
[06.03.2011 20:36:57] florian.dreele: damit ihr sonst schoneinmal was zutun habt ;)
[06.03.2011 20:37:08] florian.dreele: könntet ihr damit sonst schon anfangen?
[06.03.2011 20:37:18] florian.dreele: weil das ganze sieht so aus
[06.03.2011 20:37:25] florian.dreele: das der User eine Oberfläche hat
[06.03.2011 20:37:35] florian.dreele: in denen er verschiedene Parameter auswählen kann
[06.03.2011 20:37:45] florian.dreele: aus deren Summe sich dann die topics-ergeben
[06.03.2011 20:37:53] florian.dreele: die dann als Resultat ausgespuckt werden
[06.03.2011 20:38:45] florian.dreele: und da das tool weitestgehend autark gehalten ist vom rest der seite
[06.03.2011 20:39:09] florian.dreele: sollte man, denk ich, damit auch schon beginnen können bevor der detaillierte konzept-plan für den rest der seite besteht
[06.03.2011 20:39:11] florian.dreele: oder?
[06.03.2011 20:40:01] Daniel: tja aber solange die parameter nicht feststehen o.o
[06.03.2011 20:40:17] florian.dreele: ja, ich meine von der grund-architektur
[06.03.2011 20:40:32] florian.dreele: die müsstest du ja quasi nur hinzufügen
[06.03.2011 20:42:42] florian.dreele: oder lieber abwarten bis auch die feststehen?
[06.03.2011 20:43:52] florian.dreele: ja, lass uns warten
[06.03.2011 20:44:12] Daniel: naja kommt drauf an wie du dir das vorstellst
[06.03.2011 20:44:30] Daniel: schließlich haben wir nichtmal nen ansatz von formeln oder zumidnest aussehen
[06.03.2011 20:44:41] Daniel: es müsste zumidnest feststehen wie eingabe und ausgabe auszusehen hat
[06.03.2011 20:45:11] Daniel: und dann bräcuhten wir dummyformeln um zu testen
[06.03.2011 20:45:18] florian.dreele: ^^
[06.03.2011 20:45:20] florian.dreele: okay
[06.03.2011 20:45:32] florian.dreele: gio?
[06.03.2011 20:46:16] florian.dreele: wollen wir uns nochmal intensiv hinsetzen und das konzept endlich rund machen?
[06.03.2011 20:46:30] florian.dreele: also so, das wir das bis spätestens in 2 Wochen fertig haben!?
[06.03.2011 20:47:16] florian.dreele: in dem ZEitraum hab ich neben der Arbeit eig wieder zeit
[06.03.2011 20:47:36] florian.dreele: in letzterer ist mir irgendwie immer was dazwischen gekommen um effizient zu arbeiten -.-
[06.03.2011 20:48:00] Giordano Randone: Gerne. Habe zwar noch so einige Zukunftsklausuren, denke aber, dass es machbar sein sollte.
[06.03.2011 20:48:07] florian.dreele: gut
[06.03.2011 20:48:30] florian.dreele: dann sollte ach die Entwicklungs-Arbeit beginnen können!
[06.03.2011 20:50:16] florian.dreele: das wärs auch soweit ersteinmal von mir
[06.03.2011 20:50:24] florian.dreele: gibts sonst noch irgendetwas zu besprechen?
[06.03.2011 20:51:17] Giordano Randone: Von meiner Seite aus nicht, nein.
[06.03.2011 20:52:10] Daniel: nö
[06.03.2011 20:52:14] florian.dreele: gut
[06.03.2011 20:52:24] florian.dreele: dann belassen wir es ersteinmal dabei
[06.03.2011 20:52:34] Giordano Randone: k

Termin - Meeting - processes (dev) - Pivotal

Februar 25th, 2011

Unser sehr geschätzter Mitstreiter - Daniel, wird uns Sonntag (27.02.) um 20Uhr mit seinen Erkenntnissen zum Pivotal Tracker beglücken. Besonders wichtig für alle Developer!

 

Chatlog:

[20:18:32] Daniel: so fehlt noch jemand o.o
[20:19:50] Giordano Randone: Ich glaube, nur noch der Flori. Er hat's aber ja angekümdigt.
[20:20:03] Daniel: jop
[20:20:12] Daniel: nikic scheint wohl nicht on zu sein o.o
[20:20:19] Giordano Randone: hm
[20:28:29] Daniel: naja auf jedenfall gehts mal los mit nem überblick über pivotaltracker
[20:28:39] Daniel: grundsätzliches element da ist die story
[20:28:56] Daniel: das ist eine aufgabe die erledigt werden muss
[20:30:05] Daniel: beispiel wäre: "der benutzer soll in der lage sein sich einzuloggen"
[20:32:52] Daniel: die haben verschiedene schwierigkeitsgrade
[20:33:00] Daniel: punkte werden danach vergeben
[20:33:28] Daniel: verknüpft mit eienr zeiteinheit wie der durchschnittlichen arbeitskraft an einem tag oder so
[20:33:49] Daniel: dann gibt es dazu noch untershciedliche formen
[20:33:53] Daniel: zum einen feature
[20:33:57] Daniel: denke ich selbsterklären
[20:34:24] Daniel: chore das ist etwas nicht sichtbares was einfach notwendig ist aber keinen einfluss auf die bedienbarkeit hat
[20:34:30] Daniel: bug natürlich
[20:34:45] Daniel: und release natürlich
[20:35:01] Daniel: es gibt drei bereiche in die stories kommen
[20:35:38] Daniel: die icebox da sind alle features drin die man erstellt hat und die keine zeitliche einoprdnung haben
[20:35:45] Daniel: da kommen auch alle neuen stories hin
[20:35:53] Daniel: von da kann man sie in den backlog schieben
[20:36:13] Daniel: das ist die reihenfolge von stroies die irgendwann einmal bearbeitet werden sollen
[20:36:22] Daniel: die obersten davon sind in current
[20:36:34] Daniel: das sind die momentan zu bearbeitenden stories
[20:37:35] Daniel: die stories sind außerdem unterteilt in iterations die für eine woche oder mehrere wochen stehn
[20:37:57] Daniel: und da gibt es die velocity das ist die anzahl an punkten die pro iteration abgearbeitet werden sollen
[20:42:44] Daniel: stories werden zum großteil vom kunden eingesetzt also in unserem fall übernimmt die rolle wohl größtenteils mero
[20:43:00] Daniel: andere wie chores werden auch von entwicklern eingestellt
[20:43:23] Daniel: oder bugs sind späer evtl auch von benutzern
[20:43:50] Daniel: dann kann ein entwickler eine storie starten, dass heißt die aufgabe bearbeiten
[20:44:02] Daniel: wenn er fertig ist markiert er sie als fertig
[20:44:16] Daniel: nun kann der kunde die betrachten und sie annehmen oder aber ablehnen
[20:44:27] Daniel: wobei er dann einen kommentar verfasst was geändert werden muss
[20:44:42] Daniel: generell kann jeder kommentare zu der stroy verfassen
[20:44:49] Daniel: nimmt er sie an gilt sie als erfüllt
[20:45:01] Daniel: so das sind die grundzüge
[20:45:14] Daniel: es gibt auch direkt ein sampleprojekt
[20:45:28] Daniel: also könnt ihr euch auch mal einloggen und ein bisschen dran rumspielen
[20:45:43] Daniel: weiß nurnicht inwieweit sich mehrere mit demselben addy anmelden können
[21:19:34] Giordano Randone: Ich bin dann mal weg. Gute Nacht ;)
[21:19:59] Daniel: ja gute ancht xD

Termin - Meeting - processes (dev)

Februar 22nd, 2011

Heute um 20 Uhr findet ein Meeting statt in dem die Prozessstruktur fürs Development festgelegt wird. Das ganze wird via Skype passieren.

 

Chatlog:

[20:14:24] florian.dreele: nabend alle miteinander :)
[20:15:01] Giordano Randone: Nabend ;)
[20:15:14] MichaelMalura: moin
[20:15:29] Daniel: tach
[20:15:43] florian.dreele: soo
[20:16:08] florian.dreele: an diesem heutigen, scheiße kalten abend wollen wir uns der prozessstruktur widmen
[20:16:18] florian.dreele: insbesondere der der Entwicklung ;)
[20:16:47] florian.dreele: dazu hab ich mir ein paar gedanken gemacht und würde euch das resultat gerne präsentieren
[20:16:59] florian.dreele: wenn ich kurz meine notizen finden würde...mom
[20:18:21] florian.dreele: na toll
[20:18:29] florian.dreele: schon in einem word dokument niedergeschrieben
[20:18:38] florian.dreele: und nu...ja, kein word drauf auf dem frischen lappi...
[20:18:44] florian.dreele: nundenn ohne notizen ;)
[20:18:45] florian.dreele: also
[20:18:59] florian.dreele: das ganze lehnt sich sehr stark an dem scrum prozess an
[20:19:12] florian.dreele: falls der jemandem hier geläufig sein sollte
[20:19:31] florian.dreele: der gesamte prozess der Entwicklung wird hierbei in sog. sprints heruntergebrochen
[20:19:41] florian.dreele: diese Sprints sind Entwicklungseinheiten
[20:19:51] florian.dreele: in denen mehrere tasks bearbeitet werden
[20:20:15] florian.dreele: im vorfeld wird der gesamte Umfang aufgesplittet in tasks
[20:20:46] florian.dreele: die nicht zu groß sind
[20:20:53] florian.dreele: so das sie an 2-3 tagen zu schaffen sind
[20:21:38] florian.dreele: ein sprint in unserem fall würde ich auf 2-4 wochen limitieren
[20:21:53] florian.dreele: dementsprechend viele tasks sind in einem sprint enthalten
[20:22:05] MichaelMalura: mero
[20:22:09] MichaelMalura: wenn ich dich mal kurz unterbrechen darf
[20:22:15] florian.dreele: klar
[20:22:31] MichaelMalura: wichtig für mich persönlich wäre mal zu wissen WAS du schaffen willst und nicht WIE :D wasn scrum ist weiß ich aufjedenfall
[20:22:43] florian.dreele: :)
[20:22:51] florian.dreele: okay, aber heute geht es um die prozess-struktur
[20:22:55] MichaelMalura: aso
[20:22:55] MichaelMalura: kk
[20:22:57] MichaelMalura: dann go on
[20:23:01] florian.dreele: :)
[20:23:31] florian.dreele: soweit zum grundelement - dem sprint
[20:23:39] florian.dreele: der gesamte ablauf sie inetwa wie folgt aus
[20:23:47] florian.dreele: 1. sprint-planing
[20:24:17] florian.dreele: hier werden sinnvoll zusammenhängende tasks zu einem bundle geschnürt, die in einem sprint bearbeitet und fertiggestellt werden sollen
[20:24:42] florian.dreele: 2. progress
[20:24:58] florian.dreele: hier werden die im sprint planing geplanten positionen abgearbeitet
[20:25:37] florian.dreele: um hier die übersicht über die tasks zu behalten die sich in bearbeitung befinden (und wer sie bearbeitet) bietet sich das kostenlose webtool pivotal tracker an
[20:26:05] florian.dreele: da wird sich daniel einarbeiten und euch das ganze nochmal später präsentieren
[20:26:09] florian.dreele: nicht wahr daniel :D
[20:26:39] Daniel: ach du meine güe o.o
[20:26:54] florian.dreele: während des sprints wird der fortschritt erfasst
[20:27:00] florian.dreele: inform von punkten
[20:27:15] florian.dreele: jedem task wird zuvor ein punktewert zugesprochen
[20:27:19] florian.dreele: je nach seinem aufwand
[20:27:23] florian.dreele: i.d.R. gilt
[20:27:33] florian.dreele: 1punkt = 1 tag aufwand
[20:28:08] florian.dreele: der abgearbeitete punktewert wird immer am nächsten tag erfasst und in ein diagramm eingetragen
[20:28:22] florian.dreele: hier kann man den ist-stand dann auch jederzeit mit dem soll-stand vergleichen
[20:28:37] florian.dreele: *ganz kurz mal nach meinen pommes schaun
[20:28:49] Giordano Randone: Spaßig wird's erst, wenn man länger daran ist, die Punkte zu berechnen, als die Aufgabe zu bewältigen. *g*
[20:32:42] florian.dreele: nein
[20:32:44] florian.dreele: absolut nicht
[20:32:53] florian.dreele: das geht in 1min
[20:32:58] florian.dreele: du hast zb task a
[20:33:05] florian.dreele: der mit 3 punkten bewertet wurde
[20:33:15] florian.dreele: d.h. für dich 3 tage arbeit in anspruch nimmt
[20:33:24] florian.dreele: du arbeitest
[20:33:33] florian.dreele: und guckst am 2. tag wieviel du geschafft hast
[20:33:45] florian.dreele: das schätzt du ein
[20:33:53] florian.dreele: weil du den umfang des tasks ja kennst
[20:33:57] florian.dreele: und sagst 1 punkt
[20:34:13] florian.dreele: dann wird von dir 1 punkt in den pot geworfen
[20:34:19] florian.dreele: das selbe tun die anderen auch
[20:34:30] Giordano Randone: Aber wie bepunktet man auserplanmäßige Verschiebungen?
[20:34:31] florian.dreele: und am ende kommt ein erreichter tageswert heraus der eingetragen wird
[20:34:43] florian.dreele: moment
[20:35:10] florian.dreele: im vorfeld müssen wir definieren wieviel ein developer pro tag an reiner progg-zeit aufbringen kann/will
[20:35:15] florian.dreele: angenommen 2 stunden im schnitt
[20:35:29] florian.dreele: dann werden die tasks so bewertet
[20:35:44] florian.dreele: d.h. sie bekommen bei einem roh-aufwand von 4 stunden
[20:35:52] florian.dreele: 2 punkte
[20:36:07] florian.dreele: nun definiert jeder developer seine Verfügbarkeit zu anfang des sprints
[20:36:18] florian.dreele: d.h. gibt an ob zu wieviel % er verfügbar ist
[20:36:24] florian.dreele: so kann man das pensum
[20:36:36] florian.dreele: das in einem sprint geschafft werden kann kalkuliert werden
[20:36:53] florian.dreele: sollte es dann doch mal dazu kommen das du einen tag außerplanmäßig doch nicht kannst
[20:37:01] florian.dreele: dann notierst du dir natürlich keinen punkt
[20:37:15] florian.dreele: weil du an dem tag nichts geschafft hast
[20:37:53] florian.dreele: am ende des sprints sollten natürlich alle tasks zu 100% erledigt sein
[20:37:57] florian.dreele: das zumindest ist das ziel
[20:38:14] florian.dreele: angenommen es ist nicht so, werden die offenen tasks mit in den nächsten sprint genommen
[20:39:11] florian.dreele: gibt es dazu noch fragen?
[20:39:28] florian.dreele: wir würden das ganze sowieso, kurz bevor es losgeht einmal trocken durchgehen
[20:39:41] florian.dreele: also da brauch niemand sich sorgen machen
[20:39:48] florian.dreele: kann ich sonst weiter gehen?
[20:39:52] MichaelMalura: joa
[20:40:30] Giordano Randone: +
[20:40:30] florian.dreele: okay
[20:41:16] florian.dreele: gut
[20:41:39] florian.dreele: wichtig ist eben während des sprints das alle tasks aufgeteilt sind in front - und backend
[20:41:56] florian.dreele: demnentsprechend bearbeiten auch nur die frontender die frontend tasks
[20:42:04] florian.dreele: und die backender die backend tasks
[20:42:21] florian.dreele: dementsprechend wird im vorfeld im sprint-planing die tasks eingeplant
[20:42:35] florian.dreele: 3. retro
[20:42:48] florian.dreele: in der retro wird dev-team intern auf den sprint zurückgeblickt
[20:42:53] florian.dreele: geguckt wie es gelaufen ist
[20:43:15] florian.dreele: problematiken während des sprints besprochen und lösungen für die nächsten sprints beschlossen
[20:43:21] florian.dreele: 4. review
[20:43:34] florian.dreele: die reviw ist für zb mich und gio
[20:43:44] florian.dreele: in dem uns präsentiert wird was ihr erreicht habt
[20:44:23] florian.dreele: wir/ich nehme das ganze dann ab
[20:44:39] florian.dreele: oder planen veränderungen/fixes
[20:45:10] florian.dreele: ansich ein simples prinzip
[20:45:15] florian.dreele: gibt es dazu fragen?
[20:45:44] Daniel: nö
[20:46:25] Giordano Randone: -
[20:46:41] florian.dreele: und was haltet ihr davon?
[20:47:45] florian.dreele: ...
[20:49:30] Giordano Randone: Sofern die Prozesse letztendlich auch problemlos umgesetzt werden können, finde ich es recht in Ordnung. Dies sorgt wenigstens für etwas Ordnung im Chaos und bietet zugleich ein Rückgabe des Fortschritts.
[20:50:00] Giordano Randone: Wir müssten uns dann nur noch um eine bessere Kommunikation kümmern. Denn letztendlich fehlt es meiner Meinung nach noch an Basis.
[20:50:34] Giordano Randone: Mein Kontakt z.B. beschränkt sich derzeit nur auf dich(Flo) und Michi.
[20:50:59] florian.dreele: viel mehr musstest du bislang ja auch nicht
[20:51:48] florian.dreele: um die kommunikation innerhalb des dev-teams zu verbessern werden wir ja u.a. auch pivotal tracker nutzen
[20:51:59] florian.dreele: darüber lassen sich die einzelnen tasks managen
[20:52:04] florian.dreele: bzw der gesamte sprint
[20:52:12] florian.dreele: da müsste daniel dann ein auge drauf haben
[20:52:22] florian.dreele: und das ganze ebene koordinieren
[20:52:41] florian.dreele: deswegen wäre es auch gut wenn du es dir die tage mal anschauen und dann eine präse dazu machen könntest
[20:52:54] florian.dreele: damit du dich mit dem tool schon ganz gut auskennst
[20:53:31] florian.dreele: natürlich solltet ihr euch dann auch oft absprechen
[20:53:49] florian.dreele: damit es da nicht zu komplikationen bzw missverständnissen kommt
[20:53:59] florian.dreele: gut wäre wenn für jeden tag ein kurzs meeting angesetzt wird
[20:54:09] florian.dreele: in dem der sprint kurz besprochen wird
[20:54:16] florian.dreele: falls jemand fehlt macht der rest halt
[20:54:34] florian.dreele: und wenn der fehlende wieder da ist wird das eben nachgeholt, also er ergänzt
[20:55:31] florian.dreele: oder inwieweit meintest du das mit der kommunikation verbessern? @gio
[20:56:32] Giordano Randone: Nunja, wichtig ist in meinen Augen, dass jeder die Möglichkeit hat, mit jedem Kontakt aufzunehmen und vorallem weiß, wer im Team ist.
[20:56:54] Giordano Randone: Denn bisher herrscht ja eine kleine Ungenauigkeit im Bezug auf die Aktivität.
[20:57:08] florian.dreele: naja klar
[20:57:16] florian.dreele: aber da muss dann auch jeder selbst einwenig hinterher sein!
[20:57:28] florian.dreele: aktuell - gio
[20:57:32] florian.dreele: florian
[20:57:34] florian.dreele: michael
[20:57:35] florian.dreele: daniel
[20:57:36] florian.dreele: nikita
[20:57:42] florian.dreele: markus
[20:58:03] florian.dreele: ich hoffe das jeder von jedem mitlerweile die addys hat?
[20:58:22] MichaelMalura: ja
[20:59:55] florian.dreele: der rest?
[21:00:24] Giordano Randone: Müsste ich eigentlich haben. Muss nochmal nach schauen.
[21:00:42] Giordano Randone: Bei Nikita bin ich mir nicht ganz sicher.
[21:01:18] florian.dreele: kann ihm kurz einer nikitas nummer geben?
[21:01:59] MichaelMalura: wie gesagt ich bin in beidem on. und in skype hab ich alle. in icq nur daniel gio und mero
[21:02:10] florian.dreele: kk
[21:02:20] florian.dreele: gut wäre aber wenn du auch in icq alle hast
[21:02:33] MichaelMalura: soll man mich halt anschreiben
[21:02:36] florian.dreele: weil wir alle i.d.R. in icq on sind ;)
[21:03:16] florian.dreele: so
[21:03:31] florian.dreele: jedenfalls werde ich mit gio die content-structure ausarbeiten
[21:03:51] florian.dreele: daniel, es wäre gut wenn du dich schoneinmal in pivotal einarbeitest
[21:04:27] florian.dreele: und du das den anderen dann "präsentieren" bzw erklären kannst
[21:04:29] florian.dreele: okay?
[21:06:09] Daniel: jop aber mal sehn obs andere
[21:06:19] Daniel: anbieter gibt weil ansosnten kostet das auch einges
[21:06:36] florian.dreele: pivotal?
[21:07:16] Daniel: naja pivotaltracker kostet was jop
[21:08:00] Daniel: zumidnest würde ich unser projekt nicht zu denen zählen die da als kostenfrei aufgeführt werden
[21:08:12] florian.dreele: das wissen die aber doch nicht ;)
[21:09:07] Giordano Randone: ;p
[21:10:51] Daniel: die frage ist wie lange ;)
[21:11:13] florian.dreele: es kann doch ein public-projekt sein
[21:11:15] florian.dreele: :P
[21:11:59] Giordano Randone: ;D
[21:12:22] florian.dreele: keine sorge
[21:12:25] florian.dreele: ich regel das schon!
[21:12:51] Daniel: ok
[21:13:16] florian.dreele: ich leg mal einen acc an und geb dir dann die zugangsdaten wenn es soweit ist!
[21:16:05] Daniel: ok
[21:22:14] florian.dreele: soweit keine fragen, anregungen oder dergleichen?
[21:22:19] florian.dreele: würde dann hier in skype offline gehen
[21:22:26] MichaelMalura: -
[21:22:36] florian.dreele: und mein neues grafikboard ausprobieren :D
[21:22:57] Giordano Randone: dito ;)
[21:23:01] Giordano Randone: @ersteres
[21:23:02] Giordano Randone: ;)
[21:23:08] florian.dreele: :)
[21:23:40] MichaelMalura: oh man
[21:23:48] MichaelMalura: screenshots von meinem desktop sind über 7mb groß
[21:25:06] Giordano Randone: Alles klar. Dann machts gut :)
[21:29:55] Daniel: cu

Termin - Meeting - ConceptDesign - general

Februar 14th, 2011

Ich würde den ersten Termin heute am 14.02. um 20:00Uhr ansetzen.